Rechtsberatung allgemein

  • Beobachter HelpOnline
    Angebot für Abonnentinnen und Abonnenten des Beobachters; Rechtsberatung zu allen Fragen des Alltags
  • K-Tipp/Gesundheits-Tipp/Saldo (Rechtsberatung K-Tipp / Saldo)
    Juristinnen und Juristen stehen den Abonnentinnen und Abonnenten täglich während vier Stunden für telefonische Anfragen zur Verfügung. Anfragen sind auch online möglich.

Selbsthilfeorganisationen und Beratungsstellen

  • Procap Schweizerischer Invaliden-Verband
    Der grösste Mitgliederverband von und für Menschen mit Behinderung in der Schweiz zählt 20‘000 Mitglieder und bietet Unterstützung und Beratung in 45 regionalen Sektionen an. Auch Nicht-Mitglieder werden beraten.
  • Pro Infirmis
    Grosse und professionell geführte Behindertenorganisation mit einem umfangreichen Angebot an Dienstleistungen. Beratungen werden in den regionalen Beratungsstellen durchgeführt, ausserdem online. Die professionelle Sozialberatung ist das Kerngeschäft von Pro Infirmis.
  • Integration Handicap
    Integration Handicap kümmert sich um die Eingliederung Behinderter, setzt sich für Chancengleichheit Behinderter in der Gesellschaft ein und bietet Rechtsberatung und Informationen zu Rechtsfragen an. Das Mitteilungsblatt „Behinderung und Recht“ vermittelt Fachwissen in kompakter Form.
  • Fragile Suisse
    Menschen mit einer Hirnverletzung und Angehörige erhalten bei Fragile Unterstützung und Beratung, u.a. auch eine Gratis-Telefonberatung bei der HelpLine.
  • hiki: Hilfe für hirnverletzte Kinder und Angehörige
    Berät, unterstützt und vernetzt Familien mit hirnverletzten Kindern.
  • Schweizer Paraplegiker-Stiftung/Gönner-Vereinigung
    Die Gönner-Vereinigung bietet ihren Mitgliedern bei unfallbedingter Querschnittlähmung ein Kapital von CHF 200‘000.- und hilft individuell.
  • Schleudertrauma-Verband
    Bietet Schleudertrauma-Opfern und ihren Angehörigen Beratung, Information und Hilfe zur Selbsthilfe an.
  • Pro Mente Sana
    Pro Mente Sana vertritt die Interessen der psychisch kranken Menschen. Telefonberatung zum Normaltarif.
  • Bundesgericht
    Die Rechtsprechung des Bundesgerichts ist öffentlich zugänglich. Neben den Leitentscheiden werden ab dem Jahr 2000 praktisch alle Urteile veröffentlicht.

Allgemeine juristische Links

Anwaltsorganisationen und spezialisierte Anwälte

Opferhilfe und Opferberatung

  • Opferhilfe Schweiz
    Die Opferhilfe-Seite des Bundesamtes für Justiz enthält eine Liste der Beratungsstellen in der ganzen Schweiz. Zuständig ist jeweils die Behörde des Tatortkantons.
  • Opferberatung und Opferhilfe Zürich
    Die Opferhilfe Zürich berät Opfer von Gewalt, von häuslicher Gewalt, männliche Opfer von sexueller Gewalt und Opfer im Strassenverkehr.
  • Kantonale Opferhilfestelle Zürich
    Bietet Informationen zur Opferhilfe in verschiedenen Sprachen an.
  • Opferhilfe Basel
    Die Opferhilfe beider Basel berät Opfer von Straftaten, Frauen gegen Gewalt, gewaltbetroffene Jungen und Männer sowie Kinder und Jugendliche.
  • Opferberatung Aargau und Solothurn
    Die Beratungsstelle Opferhilfe Aargau Solothurn ist in Aarau domiziliert und berät in allen Fragen rund um Gewalterfahrung, vermittelt Fachpersonen, organisiert Notunterkünfte, und berät in rechtlichen Fragen.
  • Opferberatung Luzern
    Die Beratungsstelle Luzern kümmert sich um Gewaltopfer und daneben auch um Opfer von Zwangsmassnahmen und Fremdplatzierungen, die vor 1981 stattfanden.

Arzthaftpflicht und Medizin

  • medimal.org
    Medimal ist ein Forum zur Arzthaftpflicht, berichtet über die jährlich stattfindenden Basler Arzthaftpflichttage und bietet Urteile, wissenschaftliche Beiträge und Literatur aus der Schweiz, Deutschland und Österreich an.
  • Ärzteverzeichnis der FMH
    Das kostenlose Ärzteverzeichnis der Vereinigung der Schweizer Ärzte hilft beim Suchen von Ärzten und bietet die Möglichkeit, die Ausbildung und die Facharzttitel nachzuschlagen, oder den Jahrgang und die Sprachkenntnisse. Hier finden sich auch Angaben über Ärzte ohne eigene Praxis.
  • SPO Patientenschutz
    Die SPO bietet eine günstige Patientenrechtsschutzversicherung an und berät in acht regionalen Beratungsstellen die Mitglieder in medizinischen und juristischen Fragen. Nicht-Mitglieder werden auch beraten, allerdings gegen eine höhere Gebühr. Die SPO bietet kostengünstig die Abklärung möglicher Behandlungsfehler an.
  • Patientenstelle Zürich
  • Patientenstelle Basel
  • Patientenstelle Zentralschweiz
  • Patientenstelle Ostschweiz
  • Patientenstelle Aargau Solothurn
    Die Patientenstellen bieten Beratung für Mitglieder und Nichtmitglieder an, nehmen zu gesundheitspolitischen Themen Stellung und vermitteln medizinische Informationen.
  • Medikamentenberatung SMI
    Die schweizerische Medikamenteninformationsstelle SMI beantwortet Fragen im Zusammenhang mit Medikamenten (Anwendung, Nebenwirkungen etc.).

Weitere Links

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS